EHS Wohnhaus Innsbruck

Projekttyp: Mehrfamilienhaus | Umbau
Projektlaufzeit: 07.2009 – 09.2010

Standort: Innsbruck | Österreich
Auftraggeber: PRIVAT

Der ca. 260 Jahre alte Bauernhof wurde behutsam saniert und in ein Mehrfamilienhaus umgebaut. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die erhaltenswerten Bauteile, wie zum Beispiel die aufwendigen Holz und Stuckfassaden, die Gewölbestrukturen in den Kellergeschossen, sowie der Holzbinderkonstruktion in der Tenne gelegt. Von außen gibt es kaum erkennbare Eingriffe, wodurch das optische Erscheinungsbild des ehemaligen Bauernhofes vollständig erhalten wurde. Ausschließlich auf der Südfassade wurde ein Teil der Holzverschalung hinter der vertikalen Holzkonstruktion abgetragen. Dahinter entstand eine gedeckte Dachterrasse mit grandiosem Ausblick auf Innsbruck.